Die Vorteile des Bahntransports für Ihren China-Handel

Für den China-Handel hat sich in den vergangenen Jahren mit dem Bahntransport entlang der Neuen Seidenstraße ein neuer Transportweg etabliert. Container werden zwischen China und Deutschland auf der Schiene mit einem deutlichen Zeitvorteil im Vergleich zum Seetransport ans Ziel gebracht. Dirk Schneider, Global Airfreight Director bei Röhlig Logistics, erläutert, welche logistischen Vorteile der Bahntransport für Unternehmen hat – am Beispiel des Transportweges Deutschland–China.


Das gigantische Infrastrukturprojekt Neue Seidenstraße, oft auch bezeichnet als „One Belt, One Road“, wurde von der chinesischen Regierung realisiert, um ein interkontinentales Handels- und Infrastrukturnetz zu schaffen. Dabei entstand ein Schienennetz von China in Richtung Europa sowie zum indischen Subkontinent und weiter bis zum mittleren Orient und nach Afrika.

Warum ist das relevant – und was haben Unternehmen davon? Schließlich gibt es ja den Seeweg und die Luftfracht für den Handel mit China.

Das fragen sich auch viele unserer Kunden (zu Recht) – und dann fragen die Kunden uns. Unsere Antwort darauf ist relativ einfach: Schnelligkeit und Kosteneffizienz. Viele Unternehmen – und viele unserer Kunden – nutzen den Container-Bahntransport für ihren China-Handel intensiv, weil er im Vergleich zur Seefracht schneller ist. Außerdem liegen die Kosten für den zeitsparenden Bahntransport deutlich unter den Kosten für Airfreight bei einer deutlich schnelleren Laufzeit, als es bei Seefracht möglich ist. Viele Unternehmen nutzen daher die Schiene für FCL- und LCL-Transporte zwischen Europa und China.

Während es 2013 noch 80 Zugverbindungen zwischen Deutschland und China gab, waren es 2018 bereits 6000.

Quelle: China State Railway Group Co

Der Bahntransport nach China ist deutlich schneller als der Seeweg

Der Vorteil, den der Bahntransport beim China-Handel gegenüber dem Seeweg bietet, liegt vor allem in der deutlich kürzeren Transportzeit.

Die Zeitersparnis in der Laufzeit gegenüber Seefracht liegt damit zwischen zehn und 15 Tagen. Da die Bahnlinien nach China und zurück feste Fahrpläne haben, halten Züge ihre Transitzeiten meist zuverlässig ein und der gesamte Transport des China-Handels ist gut planbar. Dies ist insbesondere bei zeitkritischen Produkten und Saisonartikeln vorteilhaft.

Die Transitzeit liegt zwischen 15 bis 20 Tagen, je nachdem, von wo aus in China bis zu welchem Ziel in Europa der Transport geht.

Beim Bahntransport kommen Seecontainer zum Einsatz

Genau wie im nationalen Bahnverkehr werden beim Bahntransport im China-Handel üblicherweise Seecontainer eingesetzt. Unternehmen können Container daher wie für den Seetransport verpacken und stauen lassen. Für empfindliche Ware eignet sich der Transport auf der Schiene wegen der schonenderen mechanisch-dynamischen Belastung sogar ausgezeichnet und viele Unternehmen setzen ihn für den Transport hochwertiger Güter im China-Handel erfolgreich ein.

Röhlig Logistics bietet für den Transport auf der Schiene umfassende individuelle Lösungen wie


Wenn der Container in Deutschland ist: Nachlaufverbindungen von Hamburg oder Duisburg

Hamburg und Duisburg sind die Haupt-Zielbahnhöfe in Deutschland. Daher ist in der Regel die Planung von Nachlaufverbindungen an den Zielort in Deutschland erforderlich. Der Weitertransport erfolgt genauso wie bei Seefracht in der Regel per LKW. Auf chinesischer Seite ist die Zustellung über verschiedene inländische Bahnhöfe entlang der Strecke möglich.


Die gute CO2-Bilanz beim Bahntransport schafft einen ökologischen Vorteil

Der Warentransport mit der Bahn verursacht einen wesentlich geringeren CO2-Ausstoß als der Seetransport. Unternehmen, die Wert auf diese ökologische Komponente legen, wählen daher bevorzugt den Transportweg Schiene. Firmen, bei denen die Umweltverträglichkeit aller Prozesse in der Firmenphilosophie verankert ist, können ihre Importe aus China mit dem Containertransport auf der Schiene so ökologisch wie aktuell möglich gestalten.

Bahnfracht nach China für Vollcontainer und Stückgut

Unser Serviceangebot für den Bahntransport zwischen China und Deutschland deckt sowohl den Bereich der FCL als auch der LCL ab. Kunden können Door-to-Door-Lieferungen sowohl für Vollcontainer als auch im Stückgutbereich buchen. Die Zustellung kann daher wegen der Konsolidierung bzw. Dekonsolidierung in China oder Europa oftmals über den Hub eines Dienstleisters erfolgen.

Bahntransport von und nach China kann bequem online gebucht werden

Der Container-Bahntransport hat sich in den letzten Jahren erfolgreich etabliert und Kunden können die Abwicklung von Versand und Empfang von Containern und Stückgut online über Röhlig Real Time buchen. Unser Team aus dem zentralen Rail Desk bei Röhlig Logistics kümmert sich um die Abwicklung der Bahntransporte in China und hat eine große Expertise beim Bahntransport zwischen Europa und China aufgebaut.

Sie suchen für Ihre Lagerlogistik eine erfahrene internationale Spedition?

Lassen Sie uns über intelligentes Logistikmanagement für Ihr Unternehmen unterhalten.

E-Mail senden

Weitere Röhlig-Services


Services

Unsere Seefrachtspezialisten sind da, um Sie durch die Komplexität des globalen Transports zu führen. Im Rahmen unseres Door-to-Door-Services planen und realisieren wir die gesamte Transportkette für Ihre Güter.

Weiterlesen

Services

Unsere IATA-geschulten Luftfrachtexperten bieten Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen an: Wir sorgen für eine effiziente Abwicklung Ihrer gesamten Konsolidierungs- und Komplettladungsfracht sowie Ihrer Direkt- und Chartersendungen. Auch Projektsendungen, Express- und Kurierdienste sowie weltweite Door-to-Door-Services gehören zu unserem Portfolio.

Weiterlesen

Services

Unsere starke internationale Präsenz ermöglicht Ihnen den Zugriff auf ein breites Netzwerk spezialisierter Unternehmen und Partner für die globale Koordination Ihrer Projektverladungen.

Weiterlesen

Services

Globale Beschaffung, Lagerung und Distribution: Unser Kontraktlogistik-Team entwickelt zugeschnittene Konzepte auf Ihre Bedürfnisse und koordiniert deren Umsetzung.

Weiterlesen