Management-Trainee-Programm

Wer in einem Unternehmen Führungsaufgaben übernehmen will, muss das Geschäft und das Arbeitsumfeld vorher in seiner ganzen Breite kennen lernen. Diese Möglichkeit bietet Röhlig seinem Nachwuchs mit einem dreijährigen Management-Trainee-Programm.

In verschiedenen Röhlig-Niederlassungen weltweit lernen unsere Trainees alle Facetten der modernen Logistik kennen und werden in das tägliche Geschäft von Operative, Vertrieb und Finanzen eingebunden. Neben der Vertiefung des fachlichen Wissens im Arbeitsalltag nehmen alle Management Trainees an unserem Blue-Step-Programm teil, in dem Soft Skills wie Führungsverhalten und interkulturelle Kompetenzen weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen sowie Anforderungen finden Sie in unserer Broschüre auf der rechten Seite.

Sie möchten Ihr individuelles Management-Trainee-Programm mit Röhlig starten? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an apply(at)rohlig.com.

Meine interkulturellen Erfahrungen in den USA

Yan Chen (Stationen: Bremen, Hamburg, Chicago, Shanghai)

„Während meiner Zeit als Trainee in Chicago hatte ich die Chance, neben meinem Mutterland China und meinem Vaterland Deutschland eine dritte Kultur näher kennenzulernen.

Was die Arbeitswelt angeht, geht es in den USA häufig recht hektisch zu und alle scheinen immer sehr ‚busy’ zu sein. Nach Feierabend hingegen sieht es ganz anders aus. Die Menschen heißen einen mit ihrer warmherzigen Art sofort willkommen und man wird somit ganz unkompliziert in das lokale Treiben eingebunden. Nachbarn und Kollegen waren mir eine große Hilfe während der Anfangsphase und luden mich z.B. zum Barbeque ein. Daher ist es in den USA vergleichsweise leicht Freundschaften zu schließen. Zurückhaltung ist gerade zu Beginn jedoch bei strittigen Themen wie Politik oder unterschiedlichen Weltanschauungen gefragt.
Meine Arbeit bei Röhlig erfordert regelmäßiges interkontinentales Reisen und den täglichen Umgang mit verschiedenen Kulturen. Um Erfolg zu haben ist es daher wichtig, sich schnell in die lokalen Gegebenheiten sowie den Arbeits- und Lebensstil einfügen zu können. Innerhalb eines solchen interkulturellen Umfelds sind Offenheit und positives Denken sehr wichtig.“

Meine Erfahrungen in China

Ronny Jansen (Standorte: Hamburg, Antwerpen, Guangzhou, Bremen)

„Während meines Aufenthalts in Guangzhou, China, konnte ich erleben was es wirklich heißt sich an eine andere Kultur anzupassen. Obwohl Röhligs Unternehmenspolitik, Werte sowie IT-Systeme auf der ganzen Welt gleich sind, unterscheidet sich die Art und Weise wie Geschäfte abgewickelt werden von Land zu Land. Meine Aufgabe als Business Development Manager gibt mir eine großartige Einsicht in den Umgang mit chinesischen Kunden und die Arbeit in einer sich immer wieder schnell verändernden Umgebung - all das natürlich auf Chinesisch als Hauptgeschäftssprache. In China zu Arbeiten verbessert nicht nur die Fähigkeit, interkulturelle Herausforderungen (beruflich sowie privat) besser zu bewältigen, sondern hilft auch eine gewisse Gelassenheit und Flexibilität zu entwickeln, die all die unvorhersehbaren Situationen verlangen, die man hier täglich erlebt.

Es ist sehr aufregend in China zu arbeiten und zu leben. Dennoch ist es nicht nur die Abenteuerlust die mich hier fesselt, sondern vor allem die tolle Arbeitsatmosphäre im Büro mit den chinesischen Kollegen.“

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Management-Trainee-Programm von Röhlig

Was ist das Besondere am Management-Trainee-Programm von Röhlig?

Was ist das Besondere am Management-Trainee-Programm von Röhlig?

Das Management-Trainee-Programm von Röhlig zeichnet sich durch seine internationale Ausrichtung aus, da die Trainees verschiedene Standorte in aller Welt kennenlernen. Die Dauer des Programms beträgt drei Jahre, so dass die Trainees neben verschiedenen Geschäftsbereichen auch die jeweiligen Landes- und Arbeitskulturen intensiv kennenlernen und sich ein internationales Netzwerk aufbauen können.

Wie läuft das Management-Trainee-Programm ab?

Wie läuft das Management-Trainee-Programm ab?

Im Rahmen unseres Management-Trainee-Programms lernen Sie das operative Geschäft der Luft- und Seefracht, den Verkauf sowie verschiedene Bereiche der Unternehmenszentrale kennen. Im Bremer Head Office verbringen Sie sechs Monate, die restliche Zeit absolvieren Sie in zwei unterschiedlichen Tochtergesellschaften. Für gewöhnlich arbeiten Sie 12 Monate im operativen Geschäft und 18 Monate im Verkauf, der genaue Ablauf kann jedoch je nach Kenntnissen, Erfahrungen und Interesse individuell gestaltet werden.

Außerdem nehmen alle Trainees am Nachwuchsführungskräfte-Programm ”Blue Step” teil, das Mitarbeiter auf zukünftige Führungspositionen vorbereitet. Das Programm beinhaltet Trainingsmodule zu Themen wie Führung, Finanzen, interkulturelle Kompetenz und Präsentationstechniken.

Kann ich mir aussuchen, in welchen Ländern ich arbeiten werde?

Kann ich mir aussuchen, in welchen Ländern ich arbeiten werde?

Der Einsatz der Trainees richtet sich sowohl nach dem aktuellen Bedarf der Tochtergesellschaften als auch nach den Interessen und Sprachkenntnissen der Management Trainees.

Gibt es ein festes Startdatum des Management-Trainee-Programms?

Gibt es ein festes Startdatum des Management-Trainee-Programms?

Nein, das Startdatum wird individuell mit den Kandidaten vereinbart.

Wann kann ich mich für das Management-Trainee-Programm bewerben?

Wann kann ich mich für das Management-Trainee-Programm bewerben?

Sie können sich laufend für das Programm bewerben.

Wie viele Trainees werden pro Jahr eingestellt?

Wie viele Trainees werden pro Jahr eingestellt?

Pro Jahr werden bis zu drei Management Trainees eingestellt.

Wie kann ich mich bewerben?

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich für das Management-Trainee-Programm bevorzugt per Email unter apply(at)rohlig.com.

Richten Sie Ihre Bewerbung an:

Röhlig Logistics GmbH & Co. KG

Kristina Niemeyer

Corporate Personnel Development Manager

Am Weser-Terminal 8

28217 Bremen

Wird es ein Assessment Center geben?

Wird es ein Assessment Center geben?

Nein, der Auswahlprozess erfolgt über zeitnahe Bewerbergespräche.

Erhöht es meine Chancen, wenn ich zusätzlich anrufe?

Erhöht es meine Chancen, wenn ich zusätzlich anrufe?

Nein, ein zusätzlicher Anruf bei uns hat keinen Einfluss auf das Auswahlverfahren. Sofern Sie spezielle Fragen haben, die für Ihre Bewerbung ausschlaggebend sind, können Sie sich natürlich gern an uns wenden. Alle weiteren Fragen werden im Telefoninterview oder im Vorstellungsgespräch ausführlich geklärt.

Was sollte meine Bewerbung enthalten?

Was sollte meine Bewerbung enthalten?

Ihre Bewerbung sollte in englischer Sprache verfasst sein und Ihren vollständigen Lebenslauf, Ihr mögliches Eintrittsdatum sowie einige aussagekräftige Zeilen zu Ihrer Motivation enthalten.